Kichererbsen

Buch: Sprossen selbstgemacht Diese Webseite gibt es auch als E-Book.
Sprossen selbstgemacht Ebook bei Amazon...

Weil die Kichererbsen besonders dick sind, müssen sie länger als die meisten anderen Samen eingeweicht werden, bevor man sie keimem lassen kann, nämlich bis zu 18 Stunden.

Wenn sie einmal losgelegt haben, keimen die Kichererbsen aber recht flott. Nach 3 Tagen sind sie erntereif. Dann sollte man sie auch zügig verbrauchen, denn ab dem vierten Tag werden sie leicht bitter.

Die Keimlänge sollte nur etwa zweimal so gross sein, wie die Kichererbse selbst, dann sind die Kichererbsen-Sprossen fertig.

Die Kichererbsen-Keimlinge enthalten besonders viele Proteine und Kohlenhydrate, was sie sehr nahrhaft macht. Ausserdem enthalten sie viele Vitamine, die in ungekeimten Kichererbsen nicht vorhanden sind.

Kichererbsen-Sprossen müssen etwa 10 bis 15 Minuten lang gekocht werden, bis sie weich genug zum Essen sind. Das ist aber nur ein Bruchteil der Zeit, die ungekeimte Kichererbsen gekocht werden müssen.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Cicer arietinum
Pflanzenfamilie: Hülsenfrüchtler = Fabaceae
Einweichdauer (Stunden): 12 - 18
Keimzeit (Tage): 3 - 4
Geschmack: Nussig
Roh geniessbar: Nein, kurz blanchieren
Für Grünkraut geeignet:
Besonderheiten:



Home - Up