Kürbis

Buch: Sprossen selbstgemacht Diese Webseite gibt es auch als E-Book.
Sprossen selbstgemacht Ebook bei Amazon...

Kürbis-Keimlinge lässt man nicht gross werden, sondern sie werden schon in einem sehr frühen Keimstadium gegessen.

Wenn man sie länger wachsen lässt, werden sie nämlich bitter.

Zum Keimen von Kürbissen nimmt man geschälte Kürbiskerne, am besten die grüne Sorte aus der Steiermark.

Mit ihrem nussigen Aroma eignen sich die angekeimten Kürbiskerne sowohl für Süssspeisen als auch für Salate.

Man kann sie auch einfach so naschen und sagar Brote damit backen.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Curcurbita pepo
Pflanzenfamilie: Kürbisgewächse - Curcurbitacaeae
Einweichdauer (Stunden): 12
Keimzeit (Tage): 2 - 3
Geschmack: Nussig
Roh geniessbar: Ja
Für Grünkraut geeignet: Nein
Besonderheiten: Nicht zu lange keimen, sonst werden sie bitter



Home - Up